News

VC Weil vs. TB Bad Krotzingen vs. SG Breisach- Gündlingen

Am Sonntag, den 9.10.16 absolvierte die erste Damenmannschaft des VC Weil ihren Saisonstart gegen die Mannschaften der SG Breisach-Gündlingen und des TB Bad Krozingen in Weil am Rhein. Für den VC Weil gingen L. Bytom (Nr. 13, MB), V. Ekimov (Nr. 9, Z), I. Grimm (Nr. 17, MB), M. Hohler (Nr. 3, AA), A. Hünenberger (Nr. 4, D), G. Krause (Nr. 6, Z), A. Maier (Nr. 5, AA), H. Ngyuen (Nr. 14, L), L. Peres (Nr. 7, AA), S. Trocha (Nr. 11, MB) und L. Wiegert (Nr. 8, AA) unter der Leitung von deren neuen Trainer Fery an den Start.

Der Spieltag startete pünktlich um 11 Uhr mit dem Spiel des VC Weil gegen die SG Breisach-Gündlingen. Die Weiler Spielerinnen mit den Nummern 5, 9, 13, 3, 4 und 11 formierten die Startaufstellung. Leider musste der VC Weil den ersten Satz mit 17:25 abgeben. Im weiteren Verlauf des Spiels kamen auch die Spielerinnen mit den Nummern 6, 7, 8 und der Libero zum Einsatz. Der VC Weil konnte sich anschließend jedoch mit

. . .

Weiterlesen: 1. Spieltag am Sonntag 09.10.2016

Mit dem Heimspieltag am Samstag geht für Damen 1 ihre 1. Landesliga Vorrunde zuende.

Unser Team geht als frischer Landesliga-Aufsteiger auf dem 3. Platz in die Weihnachtspause. Gegen die 2 Spitzenteams Emmendingen und Bad Krozingen musste man Niederlagen einstecken, alle anderen Mannschaften konnten jedoch geschlagen werden. Zu Platz 4 konnte sogar ein 4 Punkte Polster aufgebaut werden. Dieser Vorsprung wurde letzten Samstag in eigener Halle gegen Denzlingen (Platz 4) und Lahr (Platz 5) erspielt.

Fazit der Vorrunde: Das Team ist Landesligareif, mehr noch: Es gehört zum Spitzentrio! Das Wort "Abstiegskampf" brauchte niemand in den Mund zu nehmen.

Der Plan für die Rückrunde: Uns interressiert auch nicht das Mittelfeld, wir greifen die Zwei vorne an!

Schöne Weihnachten und haut rein................

Nachdem man beim 1. Landesligaspieltag, auswärts in Bad Krozingen, gegen den letztjährigen 2. Platzierten eine deutliche 3:0 Niederlage abholen durfte, hat sich das Team für den 1. Heimspieltag gegen Zähringen und Umkirch Siegpunkte vorgenommen.

Doch wie in Bad Krozingen starteten wir, verhalten, ängstlich und ohne Selbstvertrauen. Das wird in der Landesliga flott bestraft und die ersten Sätze beider Partien gingen deutlich mit 14:25 verloren.

Anders als beim Krozinger Spiel, als wir erst im letzten Satz auf Augenhöhe spielen konnte, ging der Ruck jetzt schon zu Beginn der 2. Sätze durchs Team. Beide Spiele liefen gleich ab: 1. Satz jämmerlich verloren, 2.-4. Sätze: totale Kontrolle des Spiels,keine Einbrüche, deutliche Satzgewinne, am Ende war eine deutliche Überlegenheit spürbar.

Jetzt gilt es noch die gezeigten Leistungen von Anfang an zu zeigen, dann braucht man keine Angst vor den weiteren Spielen zu haben.

VC Weil - TSV Alemania Zähringen  14:25,  25:22,  25:11, 25:17

VC Weil -

. . .

Weiterlesen: 1. Heimspieltag von Damen 1 in der Landesliga

Sponsoren

Werbepartner

Bilder