Spielberichte

Fehlstart in die Landesliga Saison. Nach dem Spektakulären Relegations-Aufstieg vergangenen April musste die Herren 2 Mannschaft des VC Weil im ersten Saison-Spiel 2018/2019 gegen die Bad Säckinger Wölfe einsehen das in der Landesliga doch ein anderer Wind weht. Obwohl die Weiler Jungs im ersten Satz schnell in Führung gingen, begann das teilweise hervorragende Spiel immer mehr zu bröckeln, als die Säckinger ihre Anfangs-Nervosität ablegten. Insbesondere die Annahme der Weiler wurde mit zunehmender Spielzeit schlechter und schlechter und erlaubte nur noch wenig Variation im Angriff.
Hier muss in den Kommenden Wochen viel nachgebessert werden, den sobald die Annahme läuft ist das Feuer eröffnet, und auch Landesliga Teams werden dann Probleme bekommen.

Als nächstes geht es am 27. Oktober Zuhause gegen alte Freunde aus der Bezirksliga. VC Haslach und SvO Rieselfeld.

22. Februar 2015 - 10. Spieltag Herren II

Nachdem am vergangenen Spieltag ein glanzloser Sieg gegen den TB Emmendingen eingefahren werden konnte und wir uns somit auf einem komfortablen vierten Platz in der LaLi Tabelle befanden, durften wir uns nun erst einmal drei Wochen lang erholen, um wieder fit für das nächste Auswärtsspiel zu werden. Nun ja, die drei Wochen waren nötig, um diverse Erkältungen und Verletzungen auszukurieren. Einen trainingstechnischen Mehrwert konnte somit leider nicht erzielt werden. Trotzdem galt für das bevorstehende Spiel gegen den theoretischen Tabellenletzten ein Pflichtsieg.

VC Weil – VC Haslach 3:2

Im ersten Spiel musste Haslach noch gegen Emmendingen ran und es sah zwei Sätze lang so aus, als würde das eine klare Sache für den TB. Weit gefehlt: Mitte des dritten Satzes bäumte sich der Gastgeber doch nochmal auf und konnte die folgenden drei Sätze – und somit das Spiel - mit gutem Volleyball für sich entscheiden.

Da hieß es für uns also: Anschnallen. Den

. . .

Weiterlesen: Herren II: 10. Spieltag – Auswärts gegen Haslach

25. Januar 2015 – 8. Spieltag Herren II

Unsere ersten beiden Spiele des neuen Jahres bestritten wir bereits am vergangenen Wochenende gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Kappelrodeck und die SBVV Auswahl. Kurz dazu: Der TV Kappelrodeck ist diese Saison eine Maschine die offenbar nicht aufgehalten werden kann. Auch nach gutem Spiel konnten wir den TVK-Zug auf seinem Weg in die Verbandsliga nicht stoppen. Chapeau! Anders verlief das Spiel gegen die SBVV Auswahl, welches problemlos mit 3:0 gewonnen werden konnte. Diese Mannschaft hat viele talentierte Jungs - es fehlt jedoch noch ein wenig Struktur und Kontinuität.

Nachdem wir nun tatsächlich eine Steigerung unserer Annahmequalität beobachten können luden wir die Landesliga-Männer der Freiburger Turnerschaft und des Turnvereins Bad Säckingen in die heimische Kanthalle ein. Das Ziel war es, mindestens 3 Punkte zu holen und so konzentrierten wir uns erst mal auf den, laut Tabelle, schwächeren Gegner aus Freiburg.

VC Weil – FT

. . .

Weiterlesen: Herren II: 8. Spieltag – Heimspiel gegen Freiburg und Bad Säckingen

29. November 2014 – 5. Spieltag Herren II

„Welch ein traumhaftes Spiel!“ … hätten wir nach diesem Samstag gerne gesagt. Trotz 3:1 Sieg und drei Punkte auf unserem Konto konnten wir leider nicht wirklich mit der gezeigten Leistung zufrieden sein. Gegen Müllheim sah das alles noch so viel besser aus und – das muss man der Mannschaft aus Kollnau neidlos anerkennen – sie waren wirklich gut!

Angefangen hatte alles erst mal mit ‘nem Marderschaden und entsprechend verspäteter Ankunft von Auto 2 in Kollnau, aber Gastgeber und Schiedsgericht waren uns gnädig und verschoben den Anpfiff um eine halbe Stunde nach hinten. Danke nochmals an dieser Stelle.

VC Weil – TV Kollnau-Gutach 3:1

Nach einem „Hardcore-Schnellaufwärmprogramm“ wurde das Spiel dann auch angepfiffen. Da Odin nicht anwesend sein konnte übernahm Sven dieses Mal die Libero-Rolle und für Adam stand Erik in der Startsechs. Schnell wurde klar: „Nein, irgendwie kommen wir heute nicht ins Spiel!“ Der Schwung aus dem Müllheim-Spiel muss

. . .

Weiterlesen: Herren II: 5. Spieltag – Auswärts gegen Kollnau-Gutach

22. November 2014 – 4. Spieltag Herren II

Erfreuliche Neuigkeiten aus dem Herzen des Markgräflerlands. Nach der unnötig klaren Schlappe in Bad Säckingen hatten wir die Gelegenheit, uns beim Auswärtsspiel in Müllheim zu rehabilitieren. Vielleicht lag’s daran, dass Müllheims erstes Spiel gegen Emmendingen mit fünf Sätzen lang genug ging, damit Adam rechtzeitig zum Spiel auftauchen konnte. Aber auch die Anwesenheit zweier Liberos könnte das kollektive Selbstvertrauen beeinflusst haben, oder gar die Tatsache, dass einer der beiden Liberos (Sven) die Ersatzrolle des Coaches übernahm und als solcher immer die richtigen Worte und taktischen Maßnahmen während der Auszeiten parat hatte.

VC Weil – VC Müllheim 3:0

Der regelmäßige Leser unserer Spielberichte ist selbstverständlich über unseren Annahme-Schmerz im Bilde; dieses Virus, das offenbar jeden Einzelnen des Teams befallen hatte und jegliche Aspiration, einen Angriff überhaupt nur starten zu wollen, zunichte machte, geschweige denn den

. . .

Weiterlesen: Herren II: 4. Spieltag – Auswärts gegen Müllheim